Das Vermächtnis vom Weiertal 2017, Audio installation, radio play 10:56, telephone exchanges, 80' telephone receiver, wooden bench, light, push button, Raspberry.

Narrators: Anna-Katharina Diener https://www.wortgewaltig.ch and Mia Diener, Language: Swiss German and German. 

 

The story "Das Vermächtnis vom Weiertal" lets the listener dive into a past time. Through a classic telephone receiver you can listen to the voice that tells of a time when the landscape in the Weiertal was shaped by the five post-glacial ponds and the water creatures and nature were still in harmony.

The artist mixes legends of origin legends rural-mythical set pieces and subjective memories to a coherent fairy tale. In this way, it demonstrates how intellectual capital is becoming a new instrument of power through information and its processing.

 

Die Geschichte „Das Vermächtnis vom Weiertal“ lässt den Hörer und die Hörerin in eine vergangene Zeit eintauchen. Über einen klassischen Telefonhörer kann der Stimme gelauscht werden, die aus einer Zeit berichtet, als die Landschaft im Weiertal von den fünf nacheiszeitlichen Weihern geprägt wurde und die Wasserwesen und die Natur noch im Einklang waren. Die Künstlerin vermischt Stammtischlegenden, ländlich-mythische Versatzstücke und subjektive Erinnerungen zu einem stimmigen Märchen. Damit führt sie vor, wie durch Informationen und ihre Verarbeitung sich „intellektuelles Kapital“  zum neuen Machtinstrument mausert.

Das Vermächtnis vom Weiertal 2017,

Permanent installation at the headquarters of the Winterthur city administration / permanente Installation im Hauptsitz der Stadtverwaltung Winterthur "Superblock". 

 © miadiener.ch

 © miadiener.ch

  • w-facebook
  • Twitter Clean